Begriffe aus Werbung und Public Relations

  V  
  Versalien Großbuchstaben
Gestaltungstipp: Längere Texte nicht in Versalien setzen. Das ungewohnte Schriftbild bremst den Lesefluss und demotiviert den Leser, den Text vollständig zu erfassen.
  VPN Virtual Private Network
  VRML Virtual Reality Modeling Language. Beschreibungssprache für 3D-Darstellung im Internet
  Wnach oben  
  Wandlung Wandlung oder Konversion bezeichnet den Prozess, der einen Interessenten zum zahlenden Kunden macht
  WAP Wireless Application Protocol
  Werbetext Ein Text, der ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Marke anpreist
  Werbeziel Mögliche Werbeziele sind zum Beispiel:
- Bekanntheitsgrad eines Unternehmens, einer Marke, einer Dienstleistung erhöhen
- Marktanteile sichern
- den Außendienst durch Werbung unterstützen
- Korrekturen am Image vornehmen
  WAV Datenformat für Audio-Dateien
  Xnach oben  
  XML eXtensible Markup Language. Sprache mit Schwerpunkt Datenaustausch. Motto: write once, read anywhere.
Verwandte Formate:
CDF: Channel Definition Format
SOAP: Simple Object Access Protocoll
SMIL: Synchronized Multimedia Integration Language
WML: Wireless Markup Language
  Znach oben  
  ZAW Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft
  ZFA Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien: Gemeinsame Einrichtung des Bundesverbandes Druck und Medien (bvdm) und ver.di Medien, Kunst und Industrie. Auf dieser Website finden Mediengestalter für Digital- und Printmedien interessante Fachinformationen, darunter eine strukturierte Linkliste und ein Forum.
  Zweifarb-Druck Abkürzung: 2c. Druck eines Werbemittels in zwei Farben (schwarz und Schmuckfarbe)